0

13-jährige Radfahrerin prallt gegen Pkw und flüchtet

16.10.2020 | Stand 16.10.2020, 15:30 Uhr

Gütersloh (ots) - Gütersloh (MK) - Eine 13-jährige Gütersloherin befuhr mit ihrem Fahrrad am Donnerstagnachmittag (15.10., 15.54 Uhr) die Rhedaer Straße in Richtung Westring, als sie von ihrem Mobiltelefon abgelenkt wurde und gegen einen geparkten VW prallte.
Das Mädchen setzte seine Fahrt anschließend fort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Der Besitzer des VW beobachtete das Geschehen aus dem Wohnhaus heraus und informierte die Polizei.
Im Nahbereich der Unfallstelle konnten die Beamten kurz darauf die 13-Jährige antreffen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
Rückfragen bitte an:
Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4736515

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group