Das Matthias-Claudius-Haus an der Apfelstraße befindet sich im Ausnahmezustand. Weil zeitgleich viele Mitarbeiter in Quarantäne mussten, wurde Personal aus anderen Einrichtungen nach Steinhagen beordert. - © Frank Jasper
Das Matthias-Claudius-Haus an der Apfelstraße befindet sich im Ausnahmezustand. Weil zeitgleich viele Mitarbeiter in Quarantäne mussten, wurde Personal aus anderen Einrichtungen nach Steinhagen beordert. | © Frank Jasper

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Corona-Virus grassiert in Altenzentrum im Kreis Gütersloh: Ein Toter

Lange ist das Matthias-Claudius-Haus einigermaßen glimpflich durch die Pandemie gekommen. Jetzt meldet das Altenzentrum einen Coronaausbruch, der es in sich hat.

Frank Jasper

Steinhagen. Ausgerechnet über die Osterferien, als sich ohnehin viele Mitarbeiter im Urlaub befanden, hat es im Altenzentrum Matthias-Claudius-Haus einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Aktuell sind 27 Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf das Virus getestet. Außerdem 18 Personen aus dem Mitarbeiterteam. Das Altenzentrum, das sich in Trägerschaft des evangelischen Johanneswerks befindet, musste Personal aus anderen Einrichtungen rekrutieren.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema