Damit während der Lockdown-Monate möglichst viele Angehörige am Glück der Brautpaare teilhaben konnten, hat das Standesamt neue digitale Möglichkeiten geschaffen. - © Symbolfoto/Pixabay
Damit während der Lockdown-Monate möglichst viele Angehörige am Glück der Brautpaare teilhaben konnten, hat das Standesamt neue digitale Möglichkeiten geschaffen. | © Symbolfoto/Pixabay

Hochzeits-Boom: Brautpaare lieben diese Stadt im Kreis Gütersloh

Im Steinhagener Standesamt im Kreis Gütersloh geben sich die Heiratswilligen momentan die Klinke in die Hand. Warum die Kommune so beliebt ist - und was jetzt überhaupt wieder erlaubt ist.

Frank Jasper

Steinhagen. Die Terminkalender von Uta Möller, Martina Hartsieker und Annika Eilers füllen sich von Tag zu Tag. Die Standesbeamtinnen werden in den kommenden Wochen wieder deutlich mehr Paare trauen. Allein am Freitag waren es vier. Kein Wunder. Während der vergangenen Monate konnten Hochzeiten aufgrund der teils sehr strengen Kontaktbeschränkungen eine ganz schön einsame Angelegenheit werden. Zeitweise durften außer der Standesbeamtin und dem Hochzeitspaar keine weiteren Personen dabei sein.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema