Im Kreis Mettmann hatte das LKA 2019 mit niederländischer Hilfe diese zwei Automatensprenger "auf frischer Tat" ertappt. - © LKA
Im Kreis Mettmann hatte das LKA 2019 mit niederländischer Hilfe diese zwei Automatensprenger "auf frischer Tat" ertappt. | © LKA
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Nach Geldautomaten-Sprengung im Kreis Gütersloh führt Spur ins Nachbarland

Obwohl das Landeskriminalamt weiß, welche Gruppe für einen Großteil der Automatensprengungen verantwortlich ist, werden die Täter häufig nicht gefasst. Ein Verfahren wurde bereits wieder eingestellt.

Jonas Damme

Steinhagen. Eine Woche ist es her, dass Kriminelle den Geldautomaten der Commerzbank im Ortskern gesprengt haben. Die Explosion hatte Nachbarn geweckt, ein Zeuge sah die Täter mit einem hochmotorisierten Audi flüchten. Die Sprenger waren hochprofessionell. Die Chancen der Polizei, sie zu stellen, ist gering. Das zeigt zum Beispiel der Fall der versuchten Sprengung eines Geldautomaten in der nur wenige Meter weiter gelegenen Volksbank. Vor einem Jahr – ebenfalls Anfang Juni – waren dort Diebe eingebrochen und hatten Sprengstoff deponiert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG