0
Die Situation auf dem Schulgelände sei außer Kontrolle geraten, fasste die Richterin zusammen. - © Symbolbild Pixabay
Die Situation auf dem Schulgelände sei außer Kontrolle geraten, fasste die Richterin zusammen. | © Symbolbild Pixabay

Kreis Gütersloh Verdacht auf Kindesentführung löst Schlägerei auf Schulgelände aus

Der 40-Jährige mit alleinigem Sorgerecht fürchtet, dass seine Ex-Frau und ihr Fahrer den Sohn aus der Schule entführen wollen. Mit seinem Bruder fährt er nach Steinhagen. Dort eskaliert die Situation.

Herbert Gontek
31.08.2020 | Stand 31.08.2020, 12:25 Uhr

Steinhagen/Halle. Die plötzlich wieder erwachte Mutterliebe einer heute 35-jährigen ehemaligen Steinhagenerin hat im September des vergangenen Jahres auf dem Parkplatz des Schulzentrums eine Schlägerei ausgelöst. Der 40-jährige Ex-Ehemann und sein Bruder verprügelten die Frau und ihren Fahrer, weil sie glaubten, sie wollten den Sohn aus der Schule entführen. Und dafür gab es durchaus Hinweise.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group