0
Die Polizei überführte die drei Beteiligten des Straßenraubs. - © Andreas Frücht
Die Polizei überführte die drei Beteiligten des Straßenraubs. | © Andreas Frücht

Kreis Gütersloh Dreister Straßenraub: Polizei schnappt junges Trio aus dem Kreis Gütersloh

Das Trio hatte laut Polizei einem Bielefelder das Mobiltelefon und dessen Autoschlüssel entwendet. Für einen der Beschuldigten ordnete eine Richterin Untersuchungshaft an.

04.06.2020 | Stand 04.06.2020, 13:53 Uhr

Kreis Gütersloh. Wegen eines Raubüberfalls in Steinhagen am Montag, 1. Juni, gegen 22 Uhr ist ein 19-jähriger Mann aus Steinhagen tags darauf in der Wohnung seiner Familie von der Polizei verhaftet worden. Da er in der Vergangenheit mit anderen Straftateten, etwa einem Tankstellenraub, aufgefallen und deswegen auf Bewährung war, ordnete eine Haftrichterin am 3. Juni Untersuchungshaft an. Beim Vorfall in Steinhagen soll er als Haupttäter einem 27-jährigen Bielefelder dessen Mobiltelefon und seinen Autoschlüssel entwendet haben. Tatverdächtig sind zwei weitere Männer, die jedoch nicht polizeibekannt sind und gegen die deshalb keine Haftbefehle ergingen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group