0
Hoch oben im Führerhaus ihres 40-Tonners fühhlt sich Sarah Schulz sicher im Straßenverkehr. Die 23-Jährige hat bereits mit 17 Jahren ihre Ausbildung zur Berufskraftfahrerin angefangen. - © Melanie Wigger
Hoch oben im Führerhaus ihres 40-Tonners fühhlt sich Sarah Schulz sicher im Straßenverkehr. Die 23-Jährige hat bereits mit 17 Jahren ihre Ausbildung zur Berufskraftfahrerin angefangen. | © Melanie Wigger

Kreis Gütersloh Brummifahrerin: Diese Frau aus dem Kreis Gütersloh liebt ihren Job auf dem Lkw

Mit 17 klemmt sich Sarah Schulz zum ersten Mal hinter das Lenkrad eines Lastwagens. Was die junge Frau an der Männerdomäne reizt.

Melanie Wigger
13.02.2020 | Stand 13.02.2020, 17:30 Uhr

Steinhagen. „Mein Lehrer hat früher immer wieder zu mir gesagt: Sarah, du wirst nicht fürs Aus-dem-Fenster-Gucken bezahlt." Doch genau das ist jetzt der Fall, sagt Sarah Schulz lachend. Zumindest für einen Großteil der Zeit – doch am Ziel angekommen, packt die junge Berufskraftfahrerin mit an, um die Fracht zum Kunden zu bringen. Ein paar tausend Schritte habe sie häufig schon gegen Vormittag auf ihrer Fitnessuhr. Und wenn ihr 16 Meter langes Fahrzeug nicht durch die schmalen Einfahrten passt, dann überwindet sie den Rest der Strecke mit dem Stapler.

realisiert durch evolver group