Einfach mal in den Bus. Das wird für einen Fahrgast jetzt teuer, weil er versehentlich zu früh dran ist. - © Niklas Tüns
Einfach mal in den Bus. Das wird für einen Fahrgast jetzt teuer, weil er versehentlich zu früh dran ist. | © Niklas Tüns

NW Plus Logo Unabsichtlich Schwarzfahrer 24 Minuten zu früh im Bus: Fahrgast soll trotz Ticket die Höchststrafe zahlen

Es kann passieren, dass Fahrgäste unbeabsichtigt zu Schwarzfahrern werden. Das Vorgehen mancher Verkehrsbetriebe ist rigoros. Was Betroffene machen können.

Sigurd Gringel

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema