Vor der Gastwirtschaft Franz Westhoff in Schloß Holte-Stukenbrock posiert eine lustige Gesellschaft. Den Kolonialwarenladen im Haus erkennt man an den beiden dekorierten Schaufensterscheiben. - © xx
Vor der Gastwirtschaft Franz Westhoff in Schloß Holte-Stukenbrock posiert eine lustige Gesellschaft. Den Kolonialwarenladen im Haus erkennt man an den beiden dekorierten Schaufensterscheiben. | © xx

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Rührende Erinnerungen an verschwundene Tante-Emma-Läden in SHS

Wer kennt noch alte Tante-Emma-Läden in Schloß Holte-Stukenbrock? Sehr viele Leser sind dem Aufruf gefolgt. Vor allem zwei Damen können vieles noch besonders präzise beschreiben.

Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock. Endlich kann das Jubiläum „50 Jahre SHS“ gefeiert werden – am Sonntag mit Stadtbrunch und Emsfest rund ums Rathaus. 48 Themen wurden in dieser Serie zum Jubiläum bereits aufgegriffen. Das 49. und vorletzte Thema lautet: „Verschwundene Tante- Emma-Läden“. In einer Ecke wurde Skat gekloppt, für den Wasserpistolen-Überfall gab’s als Beute Gummibärchen, und dann die Eiserne Kuh . . . Die Erinnerungen der NW-Leser an die kleinen Lädchen in SHS, die das Wichtigste für den täglichen Bedarf im Angebot hatten, sind vielfältig und teilweise anrührend.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema