Dieses Posing zusammen mit dem gesamten Erscheinungsbild war bei der „International German Newcomer Championship“ den Juroren einen fünften Platz für Sarah Kramme (Mitte) wert. - © xx
Dieses Posing zusammen mit dem gesamten Erscheinungsbild war bei der „International German Newcomer Championship“ den Juroren einen fünften Platz für Sarah Kramme (Mitte) wert. | © xx

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Sarah Kramme aus SHS lässt bei Wettbewerben die Muskeln spielen

Wie es die 29-Jährige schafft, dass die Muckis bei Bodybuilding-Wettbewerben genau zum richtigen Zeitpunkt aufploppen.

Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock. Sarah Kramme ist eine zierliche Person: 1,60 Meter groß, 47,7 Kilo leicht. Und sie zeigt her, was sie hat, betont durch drei Schichten bronzebrauner Farbe. Zuletzt vor mehr als 400 Menschen bei der Fitnessmesse „Fibo“ in Köln. Belohnt wurde sie dafür mit einem hervorragenden fünften Platz. Hervorragend deshalb, weil sie Neuling bei Bodybuilding-Wettbewerben und die Konkurrenz groß ist. „Ich hab mir alles zugetraut“, sagt sie. „Von Anfang an.“

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema