Prominentes Beispiel aus jüngster Vergangenheit: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dem weltberühmten Dirigenten Sir Simon Rattle das Große Verdienstkreuz mit Stern verliehen. - © Britta Pedersen
Prominentes Beispiel aus jüngster Vergangenheit: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dem weltberühmten Dirigenten Sir Simon Rattle das Große Verdienstkreuz mit Stern verliehen. | © Britta Pedersen

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Diese Menschen aus Schloß Holte-Stukenbrock haben ein Bundesverdienstkreuz

50 Jahre SHS: 1974 wurde in der damals noch jungen Großgemeinde das erste Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Ein Rückblick auf die Würdenträger.

Sabine Kubendorff
Katja Knoche

Schloß Holte-Stukenbrock. In 50 Jahren seit dem Zusammenschluss von Schloß Holte und Stukenbrock ist viel passiert. Weil die Jubiläumsfeierlichkeiten wegen der Pandemie im Wesentlichen von 2020 auf 2022 verschoben worden sind, erlaubt sich die Neue Westfälische, auch über das eigentliche Jubiläumsjahr hinaus die Serie „50 Jahre SHS“ fortzusetzen. Dieses Mal geht es um die Träger eines Bundesverdienstordens.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema