Anthony Watts mit seiner Auszubildenden Lea Wobig an der Beinpresse. Im Studio werden Stellen für Schnelltests weitergegeben. - © Karin Prignitz
Anthony Watts mit seiner Auszubildenden Lea Wobig an der Beinpresse. Im Studio werden Stellen für Schnelltests weitergegeben. | © Karin Prignitz

NW Plus Logo Schloß Holte-Stuknbrock Corona-Stimmung in den Fitnessstudios - Kurse für Long-Covid-Patienten

Bevor der Weihnachts- und Silvesterspeck im Fitnessstudio abtrainiert, Rücken und Knie gestärkt werden, müssen sich Kunden testen lassen. Ein Betreiber plant Kurse für Long-Covid-Patienten.

Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock. Der Gänsebraten zum Fest, das Silvester-Raclette, die guten Vorsätze für das neue Jahr. Eine Kombination, die in den ersten Januarwochen normalerweise für einen Run auf die Fitnessstudios sorgt, denn der Speck muss weg. Doch gerade in der Hauptsaison sorgt die Omikron-Variante des Coronavirus und steigende Inzidenzen für Verunsicherung. Zudem müssen sich Besucher vor dem Training testen lassen. „Die Stimmung ist zweigeteilt“, sagt Arnold Ackermann vom Fitness- und Gesundheitsstudio „VIP Sport Ackermann“.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema