Bürgermeister Hubert Erichlandwehr (v. l.) freut sich über die Initiative der Impfärzte Annemie Sondermann-Gievert, Günther Lepper, Werner Klöpper und Heike Klöpper in Stukenbrock. - © Sigurd Gringel
Bürgermeister Hubert Erichlandwehr (v. l.) freut sich über die Initiative der Impfärzte Annemie Sondermann-Gievert, Günther Lepper, Werner Klöpper und Heike Klöpper in Stukenbrock. | © Sigurd Gringel

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Hohe Nachfrage: Impfstelle Stukenbrock stockt Ärzteteam auf

Kinderimpfungen werden ab Januar in Schloß Holte-Stukenbrock vorgenommen. Wahrscheinlich wird es bald zudem eine dritte Impfstraße geben.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Impfstelle von Günther Lepper in Stukenbrock ist stark nachgefragt. Bis zu 200 Impfungen werden dort täglich vorgenommen. Deshalb stockt Lepper sein Impfteam auf. Neun Ärzte gehören jetzt dazu, bald – wahrscheinlich ab Januar – soll eine dritte Impfstrecke in Betrieb genommen und auch Impfungen für Kinder unter zwölf Jahre angeboten werden. Für die Kinderimpfungen sind dann Heike Klöpper und Annemie Sondermann-Gievert zuständig, die beide langjährige Erfahrung in der medizinischen Behandlung von Kindern haben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG