Der Bielefelder Urologe Günther Lepper ist in der lokalen Impfstelle an der Hauptstraße in Stukenbrock für die Impfwilligen da. Ihm zur Seite steht unter anderem Franziska Berenbrinker. - © Karin Prignitz
Der Bielefelder Urologe Günther Lepper ist in der lokalen Impfstelle an der Hauptstraße in Stukenbrock für die Impfwilligen da. Ihm zur Seite steht unter anderem Franziska Berenbrinker. | © Karin Prignitz
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Arzt appelliert an Impf-Verweigerer: „Rücken Sie ab von Ihrer Engstirnigkeit“

Günther Lepper findet klare Worte für Impfverweigerer und Corona-Leugner: "Wenn jemand so konsequent ist, dann soll er, wenn er an Corona erkrankt, bitte auch auf ein Intensivbett verzichten."

Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Schlange zieht sich vom Gotteshaus an der Lindenstraße bis hinter der Avia-Tankstelle an der Bielefelder Straße. Stundenlang harren die Menschen in der Kälte aus. Die Ersten haben um 8.15 Uhr vor der Friedenskirche gestanden, kurz vor dem Start der dortigen Impfaktion um 10 Uhr sind es bereits 243 Menschen. Bei 380 wird Schluss gemacht, weil es sonst bis 14 Uhr nicht zu schaffen ist. „Ich war um 8.25 Uhr der 30.", sagt Heinz Borgmeier aus Rietberg...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG