Bei den Arbeiten am Glasfasernetz in SHS gibt es immer wieder Probleme, durchgetrennte Kabel zum Beispiel.. Archivfoto: Besim Mazhiqi - © Besim Mazhiqi
Bei den Arbeiten am Glasfasernetz in SHS gibt es immer wieder Probleme, durchgetrennte Kabel zum Beispiel.. Archivfoto: Besim Mazhiqi | © Besim Mazhiqi
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Schäden sind an der Tagesordnung: Großer Ärger wegen dieser Baustelle

Anwohner in SHS ärgern sich über das Vorgehen der Bautrupps bei der Verlegung der Glasfaserkabel. Eine Familie muss etliche Tage ohne Telefon und Internet auskommen. Woanders liegen immer wieder Müll und Werkzeuge im Garten.

Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock. Kein Telefon, kein Internet, und das eine Woche lang oder länger. Gerade in einer Zeit, da Homeoffice einen immer größeren Stellenwert einnimmt, möchte sich das niemand vorstellen. Andererseits warten viele Bürger auf den neuen Glasfaseranschluss und eine höhere Leistungsstärke des Internets. Dass Kabel, die in der Erde liegen, bei den Arbeiten beschädigt werden, passiert nicht selten. „Im Durchschnitt bei zwei Anschlüssen pro Woche", sagt Beschwerdemanager Rauser. Seit das Bauunternehmen „Wayss und Freytag" in Schloß Holte-Stukenbrock begonnen hat, 3...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema