0
Die Verler Agentur „Chapeau“ zeichnet den Abend auf. Auf der Bühne begrüßt Moderator Mario Lüke Bundestagskandidaten des Wahlkreises 136. - © Sigurd Gringel
Die Verler Agentur „Chapeau“ zeichnet den Abend auf. Auf der Bühne begrüßt Moderator Mario Lüke Bundestagskandidaten des Wahlkreises 136. | © Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock Bundestagskandidaten stellen sich in Schloß Holte-Stukenbrock vor

60 Zuhörer folgen in der Aula der Podiumsdiskussion, weitere 135 schalten sich im Internet dazu. Ein Kandidat positioniert sich deutlich gegen die AfD.

Sigurd Gringel
09.09.2021 | Stand 24.09.2021, 15:58 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Sechs Kandidaten, 14 Fragen. Das Jugendparlament SHS hat zu einer Podiumsdiskussion der Bundestagskandidaten in die Aula geladen. Debatten zwischen den Kandidaten kamen nicht zustande, auch direkte (Nach)Fragen an einzelne Gäste waren nicht möglich. Das gewählte Veranstaltungsformat ließ so einen Austausch nicht zu. Es verhinderte dafür aber politische Scharmützel auf der Bühne. Und es ermöglichte einen Vergleich der Mandatsanwärter, jeder hatte die Möglichkeit, im gleichen Umfang zu antworten. Die Gäste spulten dabei nicht nur ihr Parteiprogramm ab, sondern stellten häufig ihre eigene Sicht in den Vordergrund. Unterschiede und Gemeinsamkeiten wurden so deutlich.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG