0
Bei Festakt im Rathaus: Bürgermeister Hubert Erichlandwehr (v.l.), Annegret und Hans Schäfer und Landrat Sven-Georg Adenauer. Nach der Verleihung gab es einen Sektempfang für geladene Gäste und am Abend eine Feier im Familienkreis. - © Sigurd Gringel
Bei Festakt im Rathaus: Bürgermeister Hubert Erichlandwehr (v.l.), Annegret und Hans Schäfer und Landrat Sven-Georg Adenauer. Nach der Verleihung gab es einen Sektempfang für geladene Gäste und am Abend eine Feier im Familienkreis. | © Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock Hohe Ehre für Hans Schäfer

Landrat Sven-Georg Adenauer verleiht dem Ehrenvorsitzenden des FC Stukenbrock das Bundesverdienstkreuz am Bande. Für die Feier sind einige Gäste weit gereist.

Sigurd Gringel
27.08.2021 | Stand 27.08.2021, 17:17 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Stadt hat einen weiteren Bundesverdienstkreuzträger. Hans Schäfer ist jetzt für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in der Politik und im Sport geehrt worden. Mit einem Jahr Verspätung. Er sollte die Auszeichnung bereits 2020 erhalten – kurz vor seinem angekündigten Ausscheiden aus der Lokalpolitik. Weil die Auszeichnung damals nur im kleinen Rahmen hätte stattfinden dürfen, bat Hans Schäfer um Aufschub. Jetzt war es möglich, dass einige Weggefährten, Freunde, die Familie und sogar eine Delegation aus der Partnerstadt Naturns anwesend sein durften, als Landrat Sven-Georg Adenauer ihm die Auszeichnung ans Revers heftete und die Urkunde verlieh. Der Landrat hielt zudem die umfangreiche Laudatio, denn in wenigen Sätzen wäre Hans Schäfers Engagement nicht zu erzählen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG