Die Sennebahn in Schloß Holte-Stukenbrock. - © Sigurd Gringel
Die Sennebahn in Schloß Holte-Stukenbrock. | © Sigurd Gringel
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Merkwürdiges Sennebahn-Phänomen in SHS: Warum hoppelt der Zug so?

Erst kürzlich wieder sah man, wie der Zug zu hoppeln schien, anstatt mit dem gewohnten Tempo durch Schloß Holte zu brausen. Aber warum nur? Die NW hat nachgehakt.

Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock. Wer immer mal wieder vor geschlossenen Schranken der Sennebahnlinie schmort, kann gelegentlich eine merkwürdige Fortbewegung des Zuges beobachten. Erst kürzlich wieder sah man, wie er zu hoppeln schien, anstatt mit dem gewohnten Tempo durch Schloß Holte zu brausen. Aber warum nur? Steffen Högemann ist Pressesprecher der Nordwestbahn, die die Sennebahn betreibt, und kann das Phänomen erklären. Auf den 40 Kilometern Bahnlinie zwischen Brackwede und Paderborn gibt es 54 Bahnübergänge...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG