NW News

Jetzt installieren

0
Die Polizei hat bereits ein Strafverfahren eingeleitet. - © Symbolfoto/picture alliance
Die Polizei hat bereits ein Strafverfahren eingeleitet. | © Symbolfoto/picture alliance
Schloß Holte-Stukenbrock

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall, hupt und fährt weg

Der 57-Jährige bemerkte mit seinem Range Rover zu spät, dass ein Wagen vor ihm abbiegen wollte. Trotz Ausweichmanöver kollidierten beide Autos. Der Verursacher flüchtete allerdings direkt im Anschluss.

15.07.2021 | Stand 15.07.2021, 16:24 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Polizei konnte am Mittwoch einen 57-jährigen Mann mit einem Range Rover stellen, der am Morgen in einen Unfall verwickelt war - dann aber ohne sich weiter zu kümmern, flüchtete.

Mehr zum Thema