0
Vadim Rempel aus der Klasse 10 d erhält für sein ehrenamtliches Engagement für die Schule und die Schüler den Social Award. Urkunde, Trophäe und Geldpreis überreicht in der neuen Mensa Schulleiterin Daniela Hartmann. - © Sigurd Gringel
Vadim Rempel aus der Klasse 10 d erhält für sein ehrenamtliches Engagement für die Schule und die Schüler den Social Award. Urkunde, Trophäe und Geldpreis überreicht in der neuen Mensa Schulleiterin Daniela Hartmann. | © Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock Gesamtschüler in SHS gehen als Helden

Zum zweiten Mal werden Absolventen der zehnten Klassen verabschiedet. Coronakonform gibt es für jede Klasse eine eigene festliche Zeugnisübergabe.

Sigurd Gringel
18.06.2021 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Schloß Holte-Stukenbrock. Das Wunschziel für Abschlussklassen sei erreicht, sagte Gesamtschulleiterin Daniela Hartmann. Alle Schüler des 10. Jahrgangs haben einen Abschluss erlangt und eine Anschlussperspektive. „Das würde ich so erwarten, in einem normalen Schuljahr unter normalen Bedingungen. Aber was war für euch schon normal?“, fragte sie die Schüler. Wie unnormal das Schuljahr war, zeigte sich schon an der Entlassfeier der Absolventen. Sie musste in fünf Blöcke auf zwei Tage aufgeteilt werden. Deswegen gibt es auch kein gemeinsames Abschlussfoto.

Mehr zum Thema