0
Der Bürgerpreis der FDP, den Vorsitzender Olaf Pretel an Franka Fockel (l.) und Jennifer Kleinemas überreicht hat, besteht aus 500 Euro Preisgeld, einer Urkunde und einer Glasskulptur. - © Sabine Kubendorff
Der Bürgerpreis der FDP, den Vorsitzender Olaf Pretel an Franka Fockel (l.) und Jennifer Kleinemas überreicht hat, besteht aus 500 Euro Preisgeld, einer Urkunde und einer Glasskulptur. | © Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock FDP verleiht Bürgerpreis an scheidende Jugendparlamentarier

Auszeichnung: Junge Leute haben auch die Politik gestandener Ratsherren aufgemischt. Sie kandidieren nicht noch einmal für das Jupa, weil sie nach dem Abi neue Wege gehen, hinterlassen aber ihren Nachfolgern Pläne.

Sabine Kubendorff
31.03.2021 | Stand 31.03.2021, 17:57 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Das haben wir ja noch nie gemacht. Mit diesem Nicht-Argument wurden früher gerne Initiativen abgewürgt. Aber, das muss an dieser Stelle erwähnt werden, die aktuelle Politiker-Generation in SHS ist den Protagonisten des Jugendparlamentes in den vergangenen Jahren nie mit dieser herablassenden Haltung begegnet, eher im Gegenteil. Die FDP hat es auf den Punkt gebracht und dem Jupa ihren Bürgerpreis verliehen und gestern – wegen der Corona-Pandemie verzögert – überreicht an die Vorsitzende Jennifer Kleinemas und ihre Stellvertreterin Franka Fockel. Die beiden 18-Jährigen machen gerade Abitur und scheiden ebenso wie ihr Mitstreiter Henri Lindner im Sommer aus.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG