Die Anwohner haben es satt, denn Lkw machen die Straße kaputt. - © picture alliance / Felix Kästle/dpa /Symbolbild
Die Anwohner haben es satt, denn Lkw machen die Straße kaputt. | © picture alliance / Felix Kästle/dpa /Symbolbild

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Weg sieht aus wie Schlachtfeld - Anwohner fordern LKW-Verbot

Bis zu 100 Lastwagen pro Tag passieren die schmale Wolfsheide und den noch schmaleren Abzweig der Detmolder Straße. Es geht um Lebensqualität und Naturschutz. Die Behörden sind eingeschaltet.

Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock. Angelika Nagel hat dieser Tage mit zwei Mitbewohnern ihres Hauses einen Spaziergang gemacht. Vier, fünf Stunden lang. Von der Detmolder Straße über die Wolfsheide zur Langen Straße. Auf dem Weg hat Angelika Nagel 60 Unterschriften gesammelt. Alle Unterzeichner haben es satt, von überbordendem Lkw-Verkehr vor ihrer Haustür belästigt zu werden. Am Montag bekommen diverse Behörde einen Beschwerdebrief mit der Unterschriftenliste. Es geht um Lebensqualität und Naturschutz...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.