Von nun an wird erst einmal wieder im Kinderzimmer gelernt: Seit Montag, an der Gesamtschule seit Dienstag, findet nur noch Distanzunterricht für alle Schüler statt. - © Symbolfoto/ Pixabay
Von nun an wird erst einmal wieder im Kinderzimmer gelernt: Seit Montag, an der Gesamtschule seit Dienstag, findet nur noch Distanzunterricht für alle Schüler statt. | © Symbolfoto/ Pixabay
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Unterricht wie vor Corona wird es in Schloß Holte-Stukenbrock nicht mehr geben

Schulen in Schloß Holte-Stukenbrock müssen zwangsläufig mit Lernplattformen arbeiten. Fest steht schon, dass diese auch nach der Pandemie ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts bleiben.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Eine Schulplattform für alle Schüler von der ersten Klasse bis zum Abitur; ein aufeinander aufbauendes System – so lautete das ambitionierte Ziel des Arbeitskreises „Digitalisierung", dem Schulleiter, Medienbeauftragte, Schüler und Mitglieder des Schulamtes angehören. Doch die Corona-Pandemie hat die Pläne vor zehn Monaten abrupt über den Haufen geworfen. Der aufgezwungene Distanzunterricht zeigt die Grenzen der Schulplattformen auf. Einer der ursprünglichen Favoriten für Schloß Holte-Stukenbrock, die „Lernstatt Paderborn", ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG