Petra Bretschneider (v. l.), Praxismanagerin Anna-Carina Bienas, Ärztin Katja Grelka, Helene Reimer, Anuschka Hippel und Arzt Simon Eschrig.  - © Sabine Kubendorff
Petra Bretschneider (v. l.), Praxismanagerin Anna-Carina Bienas, Ärztin Katja Grelka, Helene Reimer, Anuschka Hippel und Arzt Simon Eschrig.  | © Sabine Kubendorff

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Neue Hausärzte starten im Versorgungszentrum in SHS

Das Medicum SHS an der Trapphofstraße ist eröffnet. Es gibt zwei Arztpraxen sowie eine Praxis für Ergotherapie und eine für Podologie. Eine Apotheke öffnet im Juni.

Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Stadt SHS ist jetzt gut mit Hausärzten versorgt. Zwei weitere Mediziner haben ihre Arbeit im neuen Medizinischen Versorgungszentrum „Medicum SHS" aufgenommen. Vor sieben Jahren stellte sich die Situation noch dramatisch dar, weil von neun Hausärzten in der Stadt sechs auf die Rente zugingen und der Nachwuchs fehlte. Junge Mediziner hätten, so ein Experte, kaum noch Interesse daran, Hausärzte zu werden, und schon gar nicht mit einer eigenen Praxis in einer ländlichen Region...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group