0
Werfen bei einem Ortstermin am Maikäferweg in Sende mit Polier Sven Teßmann (2.v.l.) von Lakämper Bau einen Blick in die Baupläne: (v.l.) Dennis Schwoch, Vorstandssprecher des DRK-Kreisverbands, die künftige Kita-Leiterin Nina Marga, Investor Sebastian Kreyer und DRK-Fachbereichsleiterin Karin Schnitker. - © Rainer Stephan
Werfen bei einem Ortstermin am Maikäferweg in Sende mit Polier Sven Teßmann (2.v.l.) von Lakämper Bau einen Blick in die Baupläne: (v.l.) Dennis Schwoch, Vorstandssprecher des DRK-Kreisverbands, die künftige Kita-Leiterin Nina Marga, Investor Sebastian Kreyer und DRK-Fachbereichsleiterin Karin Schnitker. | © Rainer Stephan

Schloß Holte-Stukenbrock Neue DRK-Kita in Sende wächst in die Höhe

Ab August sollen dort 84 Kinder betreut und gefördert werden. Im Obergeschoss entstehen barrierefreie Wohnungen.

05.01.2021 | Stand 04.01.2021, 18:53 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock (nw). Am Maikäferweg im Ortsteil Sende schreitet der Bau der neuen Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zügig voran. Nach der Grundsteinlegung in der zweiten Novemberwoche wird der Bau voraussichtlich im kommenden Februar gerichtet. Einen Monat später sollen die Rohbauarbeiten beendet sein. Danach erfolgt der Innenausbau. Die Übergabe an den Betreiber ist für Juli 2021 vorgesehen. Zum Beginn des neuen Kindergartenjahres am 1. August will das DRK seinen Betrieb in Schloß Holte-Stukenbrock aufnehmen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG