0
- © Kurt Ehmke
| © Kurt Ehmke
Schloß Holte-Stukenbrock

Noch ein Bürger beantragt die Abschaffung der Kehrpflicht

Ferdinand Lakämper findet Unterstützer. Er will, dass die Stadt wieder die Straße reinigen soll - gegen eine Gebühr.

Sabine Kubendorff
19.11.2020 | Stand 19.11.2020, 13:04 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Auch ein Anwohner der Flugplatzstraße fordert jetzt die Wiedereinführung der Straßenreinigungsgebühr und Abschaffung der Kehrpflicht der Bürger, die an städtischen Straßen wohnen. Das hat er im Rathaus zu Protokoll gegeben und unterstützt damit den Stukenbrocker Ferdinand Lakämper, über dessen Kehr-Ärger die Neue Westfälische berichtete.

Mehr zum Thema