Selten vor Ort in Schloß Holte, aber oft am Telefon: Verdi-Chef Frank Werneke. - © Kay Herschelmann
Selten vor Ort in Schloß Holte, aber oft am Telefon: Verdi-Chef Frank Werneke. | © Kay Herschelmann
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Der erste Sieg des neuen Verdi-Chefs und seine Folgen

Die Familie von Frank Werneke lebt nach wie vor in SHS. Was Mutter und Tante zu berichten haben.

Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock. Die mehr als zwei Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen erhalten bis zu 4,5 Prozent mehr Lohn. Für Pflege- und Intensivkräfte sind gesonderte Gehaltssteigerungen vereinbart worden. Darauf haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften geeinigt. Für den neuen Verdi-Chef Frank Werneke sein erster großer Erfolg. In Schloß Holte-Stukenbrock wird das mit ganz besonderer Freude wahrgenommen. Frank Werneke ist in der Bindestrich-Stadt aufgewachsen, hat dort die Realschule besucht und, wie seine Mutter Christel berichten kann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG