0
Das Foto zeigt Martin Wildemann (v. l.) Manfred Herzog, Bürgermeister Hubert Erichlandwehr mit Amtskette, Aloys Hasken, Harald Laabs, Hans Schäfer, Bodo Sachse, Bruno Schmidt, Bruno Reinke und Marion Herzog. - © Sabine Kubendorff
Das Foto zeigt Martin Wildemann (v. l.) Manfred Herzog, Bürgermeister Hubert Erichlandwehr mit Amtskette, Aloys Hasken, Harald Laabs, Hans Schäfer, Bodo Sachse, Bruno Schmidt, Bruno Reinke und Marion Herzog. | © Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock 133 Jahre Ratserfahrung in SHS verabschiedet

Hans Schäfer zieht sich nach 36 Jahren aus der Ratspolitik zurück.

Sabine Kubendorff
28.10.2020 | Stand 28.10.2020, 18:56 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Neun Ratsmitglieder hat Bürgermeister Hubert Erichlandwehr während der letzten Ratssitzung der Legislaturperiode verabschiedet und für jeden freundliche, die Arbeit, den Einsatz und den Charakter würdigende Worte gefunden. Auch für Hans Schäfer (CDU), der seit 1999 ehrenamtlicher erster stellvertretender Bürgermeister war und sich nach 36 Jahre im Rat in die Kreispolitik zurückzieht. Schäfer selbst verabschiedete sich mit einer emotionalen, für ihn typischen Rede. Seine Fraktion dankte ihm mit stehendem Applaus.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG