NW News

Jetzt installieren

0
50 Kinder pflanzten gemeinsam mit Stadtwerke-Mitarbeitern, dem Plant-for-the-Planet-Team, sowie den Förstern Andreas Roefs und Christoph Wiegand 500 Bäume auf einer freien Wiese der Stadt. Die Wiese liegt nahe der Autobahn 33. Im Rathaus lernten die Kinder viel über das klimaschädliche CO2. - © Besim Mazhiqi
50 Kinder pflanzten gemeinsam mit Stadtwerke-Mitarbeitern, dem Plant-for-the-Planet-Team, sowie den Förstern Andreas Roefs und Christoph Wiegand 500 Bäume auf einer freien Wiese der Stadt. Die Wiese liegt nahe der Autobahn 33. Im Rathaus lernten die Kinder viel über das klimaschädliche CO2. | © Besim Mazhiqi
Schloß Holte-Stukenbrock

Schloß Holte-Stukenbrock hat jetzt 50 neue Klimabotschafter

Die Mädchen und Jungen zeigen, wie Umweltschutz praktisch funktioniert. Am „Saturday for Future“ der Stadtwerke erweitern die Kinder ihr Wissen und nennen Forderungen an die Erwachsenen.

Kristoffer Fillies
03.03.2020 | Stand 02.03.2020, 19:01 Uhr |

Schloß Holte-Stukenbrock. Mit Gummistiefeln an den Füßen, einer Schaufel in der Hand und unter der windfesten Regenjacke ein weißes Shirt mit grünem Aufdruck „Plant for the Planet“: So machten sich 50 neun- bis zwölfjährige Kinder jetzt auf einer freien Wiese der Stadt an die Arbeit, um 500 Eichen für den Klimaschutz zu pflanzen.

Mehr zum Thema