0
Familienbetrieb: Lilo Brok (r.) hat das Wäsche-Geschäft an der Bahnhofstraße vor 35 Jahren von ihren Eltern Irmgard (l.) und Günter Brok übernommen. Doris Brok (2. v. l.) ist seit vielen Jahren Mitarbeiterin. - © Karin Prignitz
Familienbetrieb: Lilo Brok (r.) hat das Wäsche-Geschäft an der Bahnhofstraße vor 35 Jahren von ihren Eltern Irmgard (l.) und Günter Brok übernommen. Doris Brok (2. v. l.) ist seit vielen Jahren Mitarbeiterin. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Schloß Holter Fachgeschäft Wäsche Brok feiert 60-jähriges Bestehen

Anfangs haben Mieder und Hüfthalter zum Sortiment gehört. Vor 35 Jahren hat Lilo Brok die Geschäftsführung übernommen.

Karin Prignitz
10.11.2019 | Stand 09.11.2019, 11:34 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. „Das Ausschachten im Mai 1959 ging zügig", erzählt Irmgard Brok und deutet auf eines der alten Schwarz-Weiß-Fotos im Familienalbum. Nachbarn, Freunde und die Familie, „alle haben damals mitgeholfen", um die Vorarbeiten für den Bau des Hauses an der Bahnhofstraße 80 direkt neben ihrem Elternhaus zu leisten. Neben den Fotos hat die 89-Jährige die handgeschriebene Rechnung aufbewahrt. 418,80 DM sind dort handschriftlich vermerkt, inklusive Speisen und Getränke für die emsigen Helfer.

realisiert durch evolver group