0
Wenn Ferdinand Lakämper an seinem Schreibtisch sitzt, geht es vor allem um das Golfen. Auf dem Laptop hat er ein Bild der AK-65-Mannschaft des Senne Golfclub „Gut Welschof" aufgerufen. - © Karin Prignitz
Wenn Ferdinand Lakämper an seinem Schreibtisch sitzt, geht es vor allem um das Golfen. Auf dem Laptop hat er ein Bild der AK-65-Mannschaft des Senne Golfclub „Gut Welschof" aufgerufen. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Vom Schloß Holter Ordnungsamt auf den Golfplatz: Was Ferdinand Lakämper jetzt macht

Der ehemalige Ordnungsamtsleiter geht mit seiner erfolgreichen Golf-Mannschaft auf Reisen. Doch zu Pollhans ist er auf jeden Fall zurück.

Karin Prignitz
16.10.2019 | Stand 15.10.2019, 21:01 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Der weiß lackierte Schreibtisch fügt sich hinein in das geschmackvoll und reduziert eingerichtete kleine Büro. Zu den Dingen, die dort sofort ins Auge fallen, gehört das 530 Seiten starke „Offizielle Handbuch zu den Golfregeln". Im direkten Blickfeld von Ferdinand Lakämper steht es. Gleich daneben eine großformatige Einladungskarte zum Saisonabschlussturnier. Gerade erst ist der Mannschaftskapitän der AK 65 des Senne-Golfclub „Gut Welschof" dort für seinen Einsatz geehrt worden.

realisiert durch evolver group