0
Demonstration der Fridays for Future: Sie warnen: "Es gibt keinen Planet B". - © Noah Wedel
Demonstration der Fridays for Future: Sie warnen: "Es gibt keinen Planet B". | © Noah Wedel

Schloß Holte-Stukenbrock Klimaschutz statt Klimanotstand: Jetzt reden doch alle Parteien miteinander

Entscheidung vertagt, hieß es jüngst zum Thema Klimanotstand in Schloß Holte-Stukenbrock. Nun stehen klärende Gespräche an. Alle Parteien und das Jugendparlament beteiligen sich.

Sigurd Gringel
04.10.2019 | Stand 04.10.2019, 13:20 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Hinter den Kulissen diskutiert die Politik weiter über den Klimaschutz. Das erste gemeinsame Treffen aller Fraktionen hat jetzt stattgefunden. Anders als nach der hitzigen Debatte im Umweltausschuss angekündigt, haben sich auch die Grünen und das Jugendparlament daran beteiligt. Denn die CDU hat signalisiert, in einer Kernforderung des Jugendparlamentes den Jugendlichen – aber nur mit Einschränkungen – entgegenzukommen. Ein jetzt beschlossener Antrag auf Kreisebene lässt diesen Schluss zu.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group