0
Immer neue Ideen: David Brokherm, Günter Kerstingtombroke, Gerhard Blumenthal und Manfred Vorderbrüggen (v. l.) zeigen den neuen Jahreskalender, der ab dem Erntedankfest für den sozialen Zweck verkauft wird. Dazu gibt es auf Wunsch eine mit einem Aufkleber verzierte Papiertüte. - © Karin Prignitz
Immer neue Ideen: David Brokherm, Günter Kerstingtombroke, Gerhard Blumenthal und Manfred Vorderbrüggen (v. l.) zeigen den neuen Jahreskalender, der ab dem Erntedankfest für den sozialen Zweck verkauft wird. Dazu gibt es auf Wunsch eine mit einem Aufkleber verzierte Papiertüte. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Schloß Holte-Stukenbrocker suchen ihre Alltagsmenschen zum Stadtjubiläum

Bürger der fünf Stadtteile sollen zum Stadtgeburtstag einen symbolischen Vertreter ihres Ortsteiles finden. Künstlerin Christel Lechner wird die Ideen umsetzen. Liemker haben bereits angefangen.

Karin Prignitz
20.09.2019 | Stand 20.09.2019, 17:56 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. 50 Jahre Schloß Holte-Stukenbrock – das soll im kommenden Jahr groß gefeiert werden. Neben vielen weiteren Höhepunkten wird am 14. Juni 2020 im Bürgerpark vor dem Rathaus eine Gruppe sogenannter „Alltagsmenschen“ ihren Platz finden. Herstellen wird die Skulpturen die bekannte Künstlerin Christel Lechner. Besonderheit: Jeder der fünf Ortsteile soll durch einen Menschen symbolisiert werden und alle miteinander in vertrauter Gemeinschaft „kommunizieren“.

realisiert durch evolver group