NW News

Jetzt installieren

0
Der Löschzug Stukenbrock lädt ein: Patrick Lütkepicht (v. l.), Jannes (5), Harald Hamacher und Löschzugführer Daniel Kammertöns präsentieren die neueste Errungenschaft: das Rettungsboot „Emsborn", das auch beim Tag des offenen Tür zu sehen ist. - © Sabine Kubendorff
Der Löschzug Stukenbrock lädt ein: Patrick Lütkepicht (v. l.), Jannes (5), Harald Hamacher und Löschzugführer Daniel Kammertöns präsentieren die neueste Errungenschaft: das Rettungsboot „Emsborn", das auch beim Tag des offenen Tür zu sehen ist. | © Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock Stukenbrocker Feuerwehr ist Feuer und Flamme für ihr Fest

Tag der offenen Tür: Am 25. Mai wird das DFB-Pokalfinale im Gerätehaus an der Spellerstraße übertragen, und die Partyband „Meilenstein“ macht Stimmung. Am 26. Mai ist bei der Fahrzeugschau auch die DLRG zu Gast

Sabine Kubendorff
16.05.2019 | Stand 16.05.2019, 18:26 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. „Wir knien uns wirklich rein“, sagt Oberfeuerwehrmann Patrick Lütkepicht und meint die Vorbereitungen für das Fest des Löschzuges Stukenbrock am 25. und 26. Mai. Inzwischen ist alles organisiert: Partyband und Beamer, Grill- und Pizzastand, selbstgebackener Kuchen, eine Hüpfburg – und der Ehrengast. In diesem Jahr ist es die DLRG, mit der die 58 Männer und 5 Frauen mittlerweile eng zusammenarbeiten. Deshalb wird die DLRG am Sonntag auch Gelegenheit haben, sich und ihre Arbeit zu präsentieren.