Brand schnell unter Kontrolle: Die Löschzüge Schloß Holte und Stukenbrock waren mit 40 Mann vor Ort. - © 2019 Mike-Dennis Müller
Brand schnell unter Kontrolle: Die Löschzüge Schloß Holte und Stukenbrock waren mit 40 Mann vor Ort. | © 2019 Mike-Dennis Müller

Schloß Holte-Stukenbrock Absauganlage fängt Feuer in Schloß Holte-Stukenbrock

Mitarbeiter eines Betriebes an der Fosse Bredde reagieren schnell auf einen Brand

Schloß Holte-Stukenbrock. Auf dem Gelände des Unternehmens Dama Brennschneid-Service ist es am Montagmittag zu einem Brand gekommen. „Feuer gefangen hatte dort eine Absauganlage", erklärte Einsatzleiter Daniel Kammertöns vom Löschzug Stukenbrock. „Die Mitarbeiter haben vorbildlich reagiert und uns sofort alarmiert." Mit 40 Einsatzkräften waren die Löschzüge Schloß Holte und Stukenbrock schnell vor Ort. Weil zunächst für einen Großbrand alarmiert worden war, waren auch insgesamt acht Fahrzeuge am Einsatzort. „Zum Glück konnten wir den Brand aber schnell unter Kontrolle bringen", sagte Kammertöns. Ein Übergreifen des Feuers auf die Halle, an der die externe Absauganlage installiert ist, konnte so verhindert werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz bereits beendet. Den entstandenen Sachschaden an der Absauganlage schätzt das Unternehmen nach jetzigem Kenntnisstand auf bis zu 40.000 Euro.

realisiert durch evolver group