0
Hier bekommt der Mensch das Tier garantiert zu sehen: Der Tierpark Olderdissen hat ein eigenes Wolfsgehege. - © Sarah Jonek
Hier bekommt der Mensch das Tier garantiert zu sehen: Der Tierpark Olderdissen hat ein eigenes Wolfsgehege. | © Sarah Jonek

Wolfsgebiet Senne Angst vor dem Wolf: Die 10 wichtigsten Fragen und Fakten

Debatte: Das Tier steht im Fokus einer Bürgerversammlung in Schloß Holte-Stukenbrock.

Max Maschmann
28.01.2019 | Stand 27.01.2019, 20:39 Uhr

Bielefeld. Das Wolfsgebiet Senne wird in Schloß Holte-Stukenbrock zum Thema einer Bürgerversammlung. Die Bezirksregierung Detmold lädt am Montag, 28. Januar, alle  Bürger aus OWL in die Aula des Gymnasiums Schloß Holte-Stukenbrock ein. Mitarbeiter von Landesinstitutionen sowie der Bezirksregierungen aus Detmold und Münster stehen dort ab 17 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung. Vorher beantworten wir die zehn wichtigsten Fragen zum Thema Wolf.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group