0
Mit wehenden Fahnen: Die »Schloss-Spatzen« lassen die Zuhörer beim Sommerkonzert noch einmal auf der Welle der WM-Euphorie schweben und zeigen Weltoffenheit. 
Fotos: Uschi Mickley - © Sabine Kubendorff
Mit wehenden Fahnen: Die »Schloss-Spatzen« lassen die Zuhörer beim Sommerkonzert noch einmal auf der Welle der WM-Euphorie schweben und zeigen Weltoffenheit.
Fotos: Uschi Mickley | © Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock Mitreißendes Sommerkonzert

Gymnasium: Die Schule hat viele Musik-Talente. Knut Peters bietet ihnen eine Bühne. Und das Publikum ist wieder einmal begeistert

Uschi Mickley
02.07.2018 | Stand 01.07.2018, 18:44 Uhr
Große Trommeln und heiße Rhythmen: Die „Body Percussion und Samba« von Pascal Pollmeier lässt die Aula beben. - © Sabine Kubendorff
Große Trommeln und heiße Rhythmen: Die „Body Percussion und Samba« von Pascal Pollmeier lässt die Aula beben. | © Sabine Kubendorff

Schloß Holte-Stukenbrock. Eine begeisternde Mischung aus erfrischendem Chorgesang, dynamischen Bläserklängen und berauschenden Big-Band-Rhythmen hat das Gymnasium am Sonntag bei seinem traditionellen Sommerkonzert präsentiert. Dass aus künstlerischen Leistungen ein großes Ganzes wurde, ist der enthusiastischen Leitung des Dirigenten Knut Peters zu verdanken.

realisiert durch evolver group