NW News

Jetzt installieren

0
Das Gebäude der Firma aus Schloß Holte-Stukenbrock. - © Sigurd Gringel
Das Gebäude der Firma aus Schloß Holte-Stukenbrock. | © Sigurd Gringel
Schloß Holte-Stukenbrock/Bielefeld

Gift auf Pausenbrot eines Kollegen: Verdacht auf Serientäter

56-Jähriger unter Verdacht

Jörg Rinne
30.05.2018 | Stand 30.05.2018, 16:08 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Im Fall eines 56-jährigen Mitarbeiters einer Armaturenfabrik in Schloß Holte-Stukenbrock, der das Pausenbrot eines Kollegen mit einer giftigen Chemikalie versetzt haben soll, sind die Ermittler einen Schritt weitergekommen.