Proklamation: Frank Hachmann (v. l.), Wilfried Schmelter, Markus Oeverkemping, Präses Karl-Josef Auris, Katharina Oeverkemping, Gabriele Erichsmeier, Königspaar Sven und Gabriele Teßmann, Udo Erichsmeier, Katharina Schubert, Nicole Bader, Andreas Schubert, Sven Bader, Frank und Marlies Haberland, Judith Janus, Laurenz Jürgens, Dominik Biermeier, Stafan Janus und Sohn Noah. - © Kristoffer Fillies
Proklamation: Frank Hachmann (v. l.), Wilfried Schmelter, Markus Oeverkemping, Präses Karl-Josef Auris, Katharina Oeverkemping, Gabriele Erichsmeier, Königspaar Sven und Gabriele Teßmann, Udo Erichsmeier, Katharina Schubert, Nicole Bader, Andreas Schubert, Sven Bader, Frank und Marlies Haberland, Judith Janus, Laurenz Jürgens, Dominik Biermeier, Stafan Janus und Sohn Noah. | © Kristoffer Fillies

Schloß Holte-Stukenbrock Neuer Achatius-Thron steht fest

Schützenbruderschaft: Der Vogel lässt sich Zeit. Sven Teßmann schießt ihn ab und nimmt als neuer König seine Ehefrau Gabriele mit auf den Thron. Sie trägt während des Ehrentanzes ihre Rotkreuz-Uniform

Schloß Holte-Stukenbrock. Sven Teßmann schießt unerbittlich auf den hölzernen Vogel, der nur noch einen Flügel hat. Er setzt mit dem Gewehr am Schießstand vor der Schützenhalle der St.-Achatius-Schützenbruderschaft an, visiert durch das Zielfernrohr auf den Vogel in luftiger Höhe. Schuss. Der rechte Flügel fällt. Ein verschämtes Lächeln von Teßmann, trotz des Jubels der vielen Zuschauer, von denen die meisten die grünen Schützensakkos tragen. Teßmann will mehr. Es braucht noch einige Schüsse, und dann steht fest: Nach dem 143. Schuss ist Sven Teßmann neuer König der Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne. Andreas Schubert stand während der letzten Minuten neben Teßmann im Schießstand. „Da fehlte am Anfang genug Zielwasser“, scherzt Schubert. Während des Schießens gab er Teßmann einen Tipp: „Wir beide kegeln zusammen. Und wenn wir ihm da sagen, er soll alle Kegel umwerfen, wirft er in die Pumpe; und umgekehrt. Ich sagte ihm: Sven, mach es so wie beim Kegeln.“ "Mir war klar, dass ich die Uniform anbehalte" Nachdem der Vogel auf dem Boden lag, wurde der neue König auf Schultern zu seinem Schützenvolk getragen. Mit seiner Ehefrau Gabriele Teßmann, die nun mit ihm auf dem Thron sitzt, ließ er sich von den Leuten beglückwünschen. Gabriele gab ihm einen Kuss, während sie auf einem kleinen Bierwagen standen und der Menge zuwinkten. Während der Proklamation und dem Ehrentanz trug Gabriele Teßmann die Uniform des Deutschen Roten Kreuzes. „Ich bin seit 25 Jahren Mitglied beim DRK und helfe dafür seit etwa zehn Jahren auch beim Vogelschießen. Mir war klar, dass ich meine Uniform anbehalte, auch wenn Sven den Vogel abschießt.“ Mit auf dem Thron sitzen das Zepterprinzenpaar Frank und Marlies Haberland, Apfelprinzenpaar Andreas und Katharina Schubert und das Kronprinzenpaar Stefan und Judith Janus. Das Zepter fiel nach dem 29., der Apfel nach dem 59. und die Krone nach dem 71. Schuss. Den Vogel der Jungschützen holte Dominik Biermeier mit dem 43. Schuss vom Himmel. Er ist nun Jungschützenprinz. Den Hofstaat komplettieren das Ehrenpaar Markus und Katharina Overkemping und Brudermeister Frank Hachmann als diesjähriger Zeremonienmeister.

realisiert durch evolver group