0
Müllsammler: Julian, Maurice, Paul, Dominik und Merle (v. l.) sammeln mit Schutzwesten und Zangen auf, was sie am Schulgelände des Gymnasiums finden. Darunter ist eine fast neue Gießkanne. - © Karin Prignitz
Müllsammler: Julian, Maurice, Paul, Dominik und Merle (v. l.) sammeln mit Schutzwesten und Zangen auf, was sie am Schulgelände des Gymnasiums finden. Darunter ist eine fast neue Gießkanne. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Für die Stadtputzwoche greifen Schüler zur Zange

Sammelaktion:Für die erste offiziell stattfindende Stadtputzwoche haben sich bisher 900 Helfer angemeldet. Den Auftakt haben Achtklässler des Gymnasiums gemacht.

Karin Prignitz
13.03.2018 | Stand 12.03.2018, 19:10 Uhr
Besonderer Fund: Achtklässler Elian hat im kleinen Wäldchen neben dem Gymnasium einen Beamer gefunden. - © Karin Prignitz
Besonderer Fund: Achtklässler Elian hat im kleinen Wäldchen neben dem Gymnasium einen Beamer gefunden. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock. Einen ganzen Haufen Kleidung in der Natur zu entsorgen – für Elian, Tiana, Laura, Lisa und Felina völlig unverständlich. „Schließlich gibt es doch genügend Altkleider-Container.“ Damit verweisen die Achtklässler des Gymnasiums auf korrekte Entsorgungsmöglichkeiten ganz in der Nähe. Insgesamt 26 Schüler der Klasse 8c haben sich am Montagmorgen aufgemacht, um in Teilgebieten der Schule wilden Müll aufzusammeln.

realisiert durch evolver group