0
Belohnung verdient: Leonberger Flocke gehorcht und bekommt ein Leckerchen von Trainerin Ulrike Keller (l.) - © Foto: Jan Ahlers
Belohnung verdient: Leonberger Flocke gehorcht und bekommt ein Leckerchen von Trainerin Ulrike Keller (l.) | © Foto: Jan Ahlers

Schloß Holte-Stukenbrock Viele Hundeschulen arbeiten mit Welpen gewaltfrei

Früher wurde das beliebte Haustier noch mit handfesten Methoden wie dem Leinenruck erzogen. Heute sind auch auf den Trainingswiesen pädagogische Konzepte für die Vierbeinern gefragt

Jan Ahlers
08.10.2017 | Stand 08.10.2017, 10:18 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. „Sitz!", „Platz!", „Aus!" Natürlich werden Welpen und Junghunde auch auf die klassischen Gehorsamsbefehle konditioniert. „Aber eine moderne Hundeschule muss viel mehr als das leisten", sagt Ulrike Keller. Und zeigt daraufhin an praktischen Beispielen, wie moderne Hundeerziehung aussehen kann.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group