0
- © Jens Wolf / dpa
Themenfoto | © Jens Wolf / dpa

Schloß Holte-Stukenbrock Grüne fordern Planungsstopp in Stukenbrock-Senne

Interkommunales Gewerbegebiet: Bürger nutzen die Anwohnerfragestunde, um sich über den Stand des Verfahrens zu informieren. Die Eigentümer überlegen, wie sie jetzt weitermachen wollen

Sigurd Gringel
25.05.2017 | Stand 24.05.2017, 18:28 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Zu Beginn einer öffentlichen Ratssitzung haben Bürger die Möglichkeit, der Verwaltung Fragen zu stellen. Dieses Instrument wird selten genutzt, in der vergangenen Sitzung waren aber viele Bürger anwesend, die sich in erster Linie für das geplante Gewerbegebiet in Stukenbrock-Senne interessieren. Eine halbe Stunde lang beantwortete Bürgermeister Hubert Erichlandwehr die Fragen.

realisiert durch evolver group