0
So wollen die Fans wieder rocken: Bis zu jeweils 30.000 Besucher kamen in den vergangenen Jahren zum Serengeti Festival in die Senne. In diesem Jahr fällt es definitiv aus - Fans dürfen aber auf das kommende Jahr hoffen. - © Sarah Jonek
So wollen die Fans wieder rocken: Bis zu jeweils 30.000 Besucher kamen in den vergangenen Jahren zum Serengeti Festival in die Senne. In diesem Jahr fällt es definitiv aus - Fans dürfen aber auf das kommende Jahr hoffen. | © Sarah Jonek

Schloß Holte-Stukenbrock Neue Hoffnung für das Serengeti-Festival

2016 kein Festival, 2017 ist ein Comeback aber nicht auszuschließen

Sigurd Gringel
21.08.2016 | Stand 21.08.2016, 09:34 Uhr
Es könnte 2017 weitergehen: Serengetimacher Walent Cerkez spricht derzeit mit potentiellen Partnern. - © Andreas Frücht
Es könnte 2017 weitergehen: Serengetimacher Walent Cerkez spricht derzeit mit potentiellen Partnern. | © Andreas Frücht

Schloß Holte-Stukenbrock. Gute Musik, schräge Typen, drei Tage Party - dafür steht das Serengeti-Festival. Jetzt wäre eigentlich wieder Festivalzeit, doch vor einem Jahr hat Organisator Walent Cerkez einen Schlussstrich gezogen. Endgültig muss diese Entscheidung aber nicht sein. Cerkez führt schon wieder Gespräche mit potentiellen Partnern.

realisiert durch evolver group