0
Das Neubaugebiet am Rande der südlichen Siedlungsbebauung soll über die Jahnstraße erschlossen werden. - © Birgit Vredenburg
Das Neubaugebiet am Rande der südlichen Siedlungsbebauung soll über die Jahnstraße erschlossen werden. | © Birgit Vredenburg

Rietberg Neubau geplant: Anwohner fürchten um Wert ihrer Häuser in Rietberg

In Rietberg plant ein Investor drei neue Fünf-, ein Zwei- und zwei Einfamilienhäuser. Die Anwohner haben allerdings Bedenken.

Birgit Vredenburg
19.01.2022 , 08:30 Uhr

Rietberg. Ein privater Investor ist mit dem Wunsch an die Stadt heran getreten, das Grundstück Driftmeier südlich der Jahnstraße in Mastholte mit vier Fünf- und zwei Einfamilienhäusern zu bebauen. Bereits vor Bekanntwerden der Pläne gingen im Rathaus etliche Einwände von betroffenen Anwohnern ein. Der Investor speckte sein Vorhaben daraufhin ab: auf drei Fünffamilienhäuser mit je vier 78 und einer 120 Quadratmeter großen Wohneinheit, einem Zwei- und zwei Einfamilienhäuser.

Mehr zum Thema