0
Die Gilde-Mitglieder Fabian Reinkemeier (v.l.), Markus Kraft, Kilian Kay, Stefan Kay, Thomas Meier und Arno Schnippenkötter. - © Privat
Die Gilde-Mitglieder Fabian Reinkemeier (v.l.), Markus Kraft, Kilian Kay, Stefan Kay, Thomas Meier und Arno Schnippenkötter. | © Privat

Rietberg Diese Schützen im Kreis Gütersloh haben jetzt eine eigene App

Die App gibt es im App-Store von Apple und im Google-Playstore. Die ersten 500 Downloads hat die St. Hubertus Schützengilde Rietberg schon geschafft - und das ohne Werbung.

01.01.2022 , 17:00 Uhr

Rietberg. Die Corona-Pandemie hat das Vereinslebenteils komplett zum Stillstand gebracht. Die St. Hubertus Schützengilde Rietberg hat diese schwierige Zeit genutzt, um an neuen Konzepten zur Bindung und Kommunikation mit den Mitgliedern zu feilen. Herausgekommen ist eine neue Vereins-App fürs Handy, die zur zentralen Plattform für alle Mitglieder werden soll und mit der sich die Gilde noch enger mit den Schützen verbinden will.

Mehr zum Thema