Der 72-jährige Mann aus Rheda-Wiedenbrück vermutete selbst, dass er wohl in einen Sekundenschlaf verfallen war. - © picture alliance / Fotostand
Der 72-jährige Mann aus Rheda-Wiedenbrück vermutete selbst, dass er wohl in einen Sekundenschlaf verfallen war. | © picture alliance / Fotostand

NW Plus Logo Rietberg Unfall wohl nach Sekundenschlaf: Mann eingeklemmt - 10.000 Euro Schaden

Der Mann kommt in einer Kurve plötzlich von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum - laut eigenen Angaben wegen eines Sekundesschlafs. Er wird in seinem Wagen eingeklemmt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema