Der mittlerweile zu lebenslanger Haft verurteilte Robert D. mit seinem damaligen Verteidiger Martin Rother (r.). - © Wolfgang Wotke
Der mittlerweile zu lebenslanger Haft verurteilte Robert D. mit seinem damaligen Verteidiger Martin Rother (r.). | © Wolfgang Wotke
NW Plus Logo Rietberg

Vorwürfe gegen Anwalt im Raubmord-Prozess - dieser sagt als Zeuge aus

Prozess um Westerwieher Raubmord: Rechtsanwalt Rother sagt gegen Ex-Mandanten aus. Dieser wirft ihm falsche Beratung vor.

Wolfgang Wotke

Rietberg. Im Prozess um den Raubmord in Rietberg-Westerwiehe im November 2015 hat Donnerstag der frühere Verteidiger des zu lebenslanger Haft verurteilten Robert D. als Zeuge ausgesagt. D. hatte zuvor seinen Rechtsanwalt Martin Rother von der Schweigepflicht entbunden und strebt ein Wiederaufnahmeverfahren an, weil ihn der Jurist angeblich falsch beraten habe. Rother schilderte die anwaltlichen Gespräche mit seinem Mandanten anders. Von einer aufgezwungenen falschen Taktik könne keine Rede sein. In der vergangenen Woche hatte Robert D...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG