Mehrere Kleindiebstähle werden dem Mann zur Last gelegt. - © picture alliance / photothek / Symbolbild
Mehrere Kleindiebstähle werden dem Mann zur Last gelegt. | © picture alliance / photothek / Symbolbild
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Angeklagter muss sich für Angriff auf Polizei und Diebstähle verantworten

Bei einem 31-Jährigen aus Rietberg verfolgt die Staatsanwaltschaft nicht nur eine Bestrafung, sondern auch dessen Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus.

Marion Pokorra-Brockschmidt

Rietberg. Ein 31-Jähriger muss sich ab der kommenden Woche vor dem Landgericht Bielefeld unter anderem wegen des Verdachts des Diebstahls verantworten. Die Staatsanwaltschaft wird dem Rietberger vor, in der Zeit zwischen September 2020 und Januar 2021 diverse Straftaten begangen zu haben. So soll er aus einem Bahnhofskiosk in Ahlen und aus zwei Verbrauchermärkten in Gütersloh jeweils Waren im Wert von 13,90 Euro, 7,50 Euro und 8,99 Euro gestohlen haben. In Lippstadt soll der 31-Jährige nachts außerdem durch ein offenes Fenster in ein Einfamilienhaus eingestiegen sein, um dort zu stehlen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG