In dem Park rund um die Johanneskapelle an der Delbrücker Straße sollen 51 neue Bäume gepflanzt werden. Es werden noch Baumpaten gesucht. - © Birgit Vredenburg
In dem Park rund um die Johanneskapelle an der Delbrücker Straße sollen 51 neue Bäume gepflanzt werden. Es werden noch Baumpaten gesucht. | © Birgit Vredenburg

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Diese Stadt bekommt neuen Bürgerwald - Baumpatenschaft kostet 190 Euro

513 Bäume sind in Rietberg 2020 abgeholzt worden. Dem stehen lediglich 345 Ersatzanpflanzungen gegenüber. Die Stadt bietet jetzt Baumpatenschaften für 51 neue Gehölze zum Preis von jeweils 190 Euro an.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Im ersten Rietberger Bürgerwald, auf einer freien Fläche neben dem Friedhof am Franziskusweg im Süden der Stadt, wachsen und gedeihen seit dem vergangenen Herbst gut 50 junge Bäume. Das Interesse an einem solchen Projekt ist groß. Wenige Wochen nach dem Aufruf an alle Bürger, sich zu beteiligen, waren alle Esskastanien, Walnuss- oder Ginkgo-Bäume vergeben. 13 Baumpaten stehen seitdem auf einer Warteliste – und könnten schon bald zum Zuge kommen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema