NW News

Jetzt installieren

Der Neustart in den Präsenzunterricht hat viele Kinder und Jugendliche, die mehr als Jahr auf soziale Kontakte verzichten mussten, gestresst. - © Birgit Vredenburg
Der Neustart in den Präsenzunterricht hat viele Kinder und Jugendliche, die mehr als Jahr auf soziale Kontakte verzichten mussten, gestresst. | © Birgit Vredenburg
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Schüler im Kreis Gütersloh leiden durch die Pandemie unter Suizidgedanken

Extreme psychische Auffälligkeiten wie Selbstverletzungen stellen die Schulsozialarbeit gerade während Corona vor Herausforderungen. Doch auch schon davor gab es Probleme.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Familiäre Probleme wie Trennung der Eltern, Tod, Gewalt, Vernachlässigung und finanzielle Schwierigkeiten bilden das größte Aufgabenfeld für die Schulsozialarbeit in Rietberg. „Psychischen Auffälligkeiten und Erkrankungen von Kindern, Jugendlichen und Eltern haben in den vergangenen Jahren das größte Gewicht bekommen – und das schon vor Corona“, weiß Felix Büscher, der Fachbereichsleiter Schule und Jugend beim Caritasverband für den Kreis Gütersloh...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema